Über mich

Hi, ich bin Maria!

Kreativer Kopf, Strategin, Bloggerin und Katzenfan

Von Zufall, Leidenschaft & Mut

WER STECKT HINTER DEM GESICHT?

Kreativer Kopf, Strategin, Bloggerin und Katzenfan – das beschreibt mich eigentlich schon ganz gut. Ich bin 28 Jahre jung, gerne in der Natur unterwegs und davon überzeugt, dass man einfach darauf vertrauen sollte, dass alles einen Sinn hat, auch wenn man ihn vielleicht noch nicht sieht. Manchmal passieren nämlich Dinge im Leben, die so nicht geplant waren. Aber anstatt sich davon unterkriegen zu lassen, sollte man es lieber als Chance sehen, die einem das Leben bietet.

Und so stehen wir nun hier. Denn was bei mir eigentlich nur durch Zufall begann, wurde zu einer Leidenschaft und durch ein bisschen Mut nun zu meinem Beruf.

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt.

– Lao Tzu (chinesischer Philosoph)  –

Business optimieren

DA GEHT NOCH MEHR!

Meine Begeisterung für Themen wie Design, Marketing und Selbstständigkeit schlummerte wohl schon immer irgendwie in mir, wuchs aber vor allem in den letzten Jahren immer weiter an. Bis ich schließlich merkte: Ich liebe es vor allem andere Menschen bei ihrem Business zu unterstützen und ihr volles Potential zu zeigen. Denn viel zu häufig sehe ich Websites, Social Media Accounts, Flyer etc. mit einer grundsätzlich schönen Idee, die aber durch eine fehlende Strategie oder eher mittelmäßiges Design total an Potenzial einbüßen. „Da geht doch noch mehr!“ sage ich dann immer. Und schwupps fängt es an mir in den Fingern zu kribbeln und ich würde am liebsten direkt loslegen.

Bist du auch der Meinung, dass bei deinem Projekt noch Luft nach oben ist? Dann:

Maria-Grahmann-Autorin-Blog-Fensterkatzen-1

Fensterkatzen

Meine zweite Leidenschaft: Katzen

Ich bin seit Oktober 2016 Katzenmama und Katzenanfängerin. Ich habe allerdings schnell gemerkt, dass da mehr ist, als einfach nur „stille“ Katzenmama zu sein. Am Anfang war ich in vielen Dingen noch sehr unsicher und wusste oft nicht so recht, was richtig und was falsch ist, selbst bei den banalsten Situationen.

Daraus hat sich dann immer mehr die Idee entwickelt, denjenigen, denen es genauso geht, mit einem Blog ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Und so habe ich das Projekt „Fensterkatzen“ ins Leben gerufen, wo ich seit mehreren Jahren anderen Katzenanfängern bei ihren Unsicherheiten helfe und sie mit Tipps, Ratgebern, Checklisten und persönlichem Austausch so gut wie möglich unterstütze.

Kontakt

KLINGT GUT? DANN LASS UNS STARTEN!

Worauf wartest du noch? Lass uns direkt loslegen und dein Projekt sichtbar machen, damit du die Welt da draußen mit deinem Herzensthema bereichern kannst!